Servus TV Interview mit Dr. Bhakdi

Dr. Sucharit Bhakdi. Seine berufliche „human-medizinische“ Laufband ist unumstritten sehr beeindruckend und der Mann weiß natürlich genau von was er spricht. Seine Auszeichnungen wurden ihm sicher nicht umsonst verliehen. Darum geht es in diesem Beitrag auch nicht!
Man muss den Mensch aber dort abholen, wo er gerade steht und das ist aktuell sehr weit weg von Bhakdi, Buddhismus und Humanmedizin - leider.

Kritik ist immer wünschenswert. Und sollte auch konstruktiv sein, absolut richtig.

 

Als Diskussionsgrundlage ist der Beitrag sehr geeignet! Ein in gesundheit- und bewusstsein gebildeter Mensch wäre mir persönlich auch viel lieber. Aber davon sind wir weit entfernt. Daran sollten wir in Zukunft arbeiten. Dann werden viel mehr die Welt von Bhakdi verstehen, im besten Fall sogar Politiker. Politiker haben aber eine andere Aufgabe und das wird in Extremsituationen sehr gerne vergessen.

Meine Problem mit dem Servus Beitrag sind die vielen Widersprüche.
Man muss diese ganze Sache ja auch in eine gesellschaftspolitischen Zusammenhang stellen. Wir hatten Zahlen und zwar tausende Tote in Italien! Und wir hatten Ischgl, von wo aus sich der Virus rasant ausgebreitet hat, das war die Ausgangsbasis.

Frage: Wie gefährlich ist dieser Virus tatsächlich?
Bhakdi: „Bevor wir Zahlen und klare Informationen haben, dürfen wir nichts machen, auf Grund von Hochrechnungen. Hochrechnungen sind immer spekulativ“

Ich finde, persönliche Thesen sind ungleich spekulativer!

Eine These ist einfach ausgedrückt: "Ich denke - auf Grund meiner Erfahrung - so und so viele werden sterben"

Eine Hochrechnung ist einfach ausgedrückt: "momentan sterben so und so viele"

Man muss sich halt mal bewusst machen, was eine These eigentlich ist. Eine These ist eine Behauptung. Es ist keine wissenschaftlich, bewiesene Sache, sondern ist auf eigene Erfahrungswerte aufgebaut. Medizin fußt auf vielen verschiedenen Thesen - das ist vielen gar nicht klar. Viele glauben, alles was in der Medizin ist, wurde wissenschaftlich bewiesen. Nein! ich muss euch enttäuschen.

 

Nachdem Thesen, Hochrechnungen und unterschiedliche Statistiken unmöglich miteinander zu vergleichen sind. Weder lässt sich eine These mit einer Hochrechnung vergleichen noch lassen sich unterschiedliche Statistiken vergleichen, wenn sie nicht ein und demselben Raster unterliegen.
Und woher Bhakti weiß, dass die Epidemie am Abklingen war, wenn es ja keine Testungen gab, die man gegenüberstellen kann, bleibt für mich ein Rätsel.

Ein Politiker muss im Extremfall immer zuerst die aktuellen Zahlen in Blick haben und danach soll er verschiedene Thesen mit einbeziehen! Alles andere wäre unseriös, ist meine Meinung. Also auch hier, absolut richtige Reihenfolge.

 

Bhakdi erklärt in den ersten Minuten, „er hätte Verständnis für einen Lockdown gehabt in den ersten Wochen, dass kann man der Regierung nicht zum Vorwurf machen.“
Ja dann passt ja eh alles! Nichts anderes wurde doch gemacht, Lockdown und jetzt wieder hochgefahren. Und jetzt kommt es auf den einzelnen und die Eigenverantwortung an.

Bhaktis Frage an Merkel: „Wie unterscheidet man, ob einer ‘mit oder an dem Virus‘ gestorben ist?“
Auch diese Frage versteh ich bis heute nicht, weil es in erster Linie eine ideologische Frage ist! Da verlier ich mich - in der aktuellen Situation - zu sehr im Detail! Das bitte danach beantwortet und nicht in einer Akutphase, und wenn man drauf kommt - und davon bin ich überzeugt - dass das Gesundheitssystem nicht optimal ist, dann bitte endlich verbessern. Ärzte, Schwestern und Pfleger werden sehr dankbar sein.

Bhakdi: „Ein Virus kann sehr gefährlich sein. Tollwut ist sehr gefährlich. Menschen, die an Tollwut erkranken, werden alle sterben. Offensichtlich liegt Covid-19 irgendwo dazwischen - aber wo? Dieses festzusellen war eine Pflicht und diese Pflicht wurde bis HEUTE nicht erfüllt. Nicht von der Ärzteschaft, nicht von Gesundheitsheitsministerien. JETZT gibt es genug Daten…"


Also wir halten fest, bis HEUTE ist nicht bewiesen wie gefährlich der Virus tatsächlich ist! 

Und JETZT liegen genügend Daten vor.... und diese müssen auch wieder mal alle stimmen.....

 

Mich verliert leider Bhakdi schon nach 8 Minuten.