Homöostase


Homöostase (altgriechisch ὁμοιοστάσις homoiostásis, deutsch ‚Gleichstand') ist ein Gleichgewichtszustand und bezeichnet einen Gleichgewichtszustand eines offenen dynamischen Systems, der durch einen internen regelnden Prozess aufrechterhalten wird. Sie ist damit ein Spezialfall der Selbstregulation von Systemen.